Klein gegen Groß | Folge 39

Format
Sendetermin
11. April 2020 - 20:15
Moderation
Sender
Das Erste / ORF

Als Einstimmung zum bevorstehenden Osterfest begrüßt Sie Kai Pflaume am Samstag zu einer neuen Ausgabe der erfolgreichen ARD/ORF-Familienshow „Klein gegen Groß“.

In spannenden Duellen gehen als hochmotivierte, prominente Gäste diesmal die Journalistin und Fernsehmoderatorin Sabine Christiansen, Schauspielerin Jutta Speidel und Kollege Heiner Lauterbach, die wohl bekanntesten Zwillingsbrüder der deutschen Social-Media-Szene Heiko und Roman Lochmann und Fußballnationalspieler Timo Werner ins Rennen.

Mit an Bord sind der österreichische Fernsehkoch Alexander Kumptner, Farbforscher Professor Axel Venn und Profitänzerin Ekaterina Leonova, die sich mutig ihren kleinen Herausforderern stellen. Außerdem sind die deutschen Boxlegenden Henry Maske und Regina Halmich am Start und Schauspieler Jürgen Vogel stellt zum fünften Mal in Folge der Kategorie „Klein gegen Vogel“ sein Können unter Beweis.

 

Das Seilsprung -Duell

Vincent (10) gegen Henry Maske und Regina Halmich: Wer macht mehr Seilsprünge mit verbundenen Augen?

Ein Leben ohne Sport ist zwar möglich, für Vincent aus dem bayerischen Stephanskirchen jedoch undenkbar. Egal ob Fußball, Tennis oder Leichtathletik - der Zehnjährige ist immer mit großem Eifer dabei. Konditionell fühlt Vincent sich so fit, dass er bei „Klein gegen Groß“ gleich zwei prominente Gegner im Seilspringen herausfordert. Mit verbundenen Augen will der kleine Bayer in zwei Minuten mehr Sprünge mit dem Springseil schaffen als die Boxlegenden Regina Halmich und Henry Maske in vier Minuten. Ob es dem kleinen Sportallrounder gelingt, die beiden ehemaligen Boxweltmeister zu bezwingen? Es bleibt spannend!

 

Das Luftlinien-Duell

Konrad (11) gegen Sabine Christiansen: Wer kennt sich besser mit Luftlinien aus?


Eine große Weltkarte hängt über dem Bett seines Kinderzimmers, denn Konrads großes Hobby ist das Reisen. Egal ob Afrika, Amerika oder Asien - mit seinem Finger auf dem Globus hat der 11-jährige Geografie-Fan aus Bielefeld schon die ganze Welt bereist.

Reicht Konrads Know- How aus, um im Luftlinien-Duell gegen seine Gegnerin Sabine Christiansen zu bestehen? Die Moderatorin ist in ihrem Berufsleben schon oft und weit gereist und kennt viele Länder unserer Erde wie ihre eigene Westentasche.

Welcher der beiden Weltenbummler kann alle Länder, die auf der Luftlinie zwischen zwei Hauptstädten liegen, richtig benennen – Klein oder Groß?

 

Das Kartoffelschäl-Duell

Luna (11) gegen Alexander Kumptner: Wer kann schneller Kartoffeln schälen?


Ob als Brei, Pommes, Reibekuchen oder einfach pur – Luna kann von Kartoffeln nicht genug bekommen. Welch ein Glück für die Elfjährige, dass ihre Oma Erika im hauseigenen Gemüsegarten selbst Kartoffeln anbaut. Damit es schneller geht, wenn der Kartoffelhunger einmal zu groß werden sollte, hilft Luna ihrer Oma gern beim Schälen.

Bei „Klein gegen Groß“ muss Luna allerdings nicht MIT sondern GEGEN Alexander Kumptner Kartoffeln schälen. Auch wenn der erfolgreiche Fernsehkoch aus Österreich heute eher selten selbst zum Schälmesser greifen muss, gelernt ist schließlich gelernt.

Kleiner Fan der tollen Knolle oder österreichischer Erdapfel-Experte - wer hat beim Wettschälen die Nase vorn?  Auf die Plätze fertig los!

 

Das Balance-Duell

Luise (9) gegen Ekaterina Leonova: Wer kann besser balancieren?


Eigentlich geht es bei Luise um Schnelligkeit und Ausdauer, denn die Spezialität der neunjährigen Leichtathletin aus Frechen ist der Langstreckenlauf. Im Balance-Duell muss der energiegeladene Blondschopf allerdings die Ruhe bewahren und leichtfüßig wie eine Katze auf dem Dachfirst eine 20 Meter lange Strecke auf einem schmalen Balken bezwingen.

Luises Gegnerin, die Profitänzerin Ekaterina Leonova, hat in ihrer Ausbildung gelernt, wie wichtig es ist, die Füße mit Bedacht zu setzen. Ist diese Präzision der Tänzerin so in Fleisch und Blut übergegangen, dass sie ebenso mühelos wie über das Parkett auch über den Balken schweben kann oder gelingt es der kleinen Leichtathletin Luise den Profi doch aus dem Gleichgewicht zu bringen?

 

Das Münchner-Nahverkehr-Duell

Valentin (8) gegen Jutta Speidel: Wer kennt sich besser im Münchener Nahverkehrsnetz aus?


Wer an München denkt, dem kommen vermutlich sofort Weißwurstfrühstück, Lederhosen, Brezn und die Isar in den Sinn – bayerische Gemütlichkeit eben.

Valentin hat für all das allerdings keinen Kopf, denn für den Achtjährigen ist das Schönste an seiner Heimatstadt der Nahverkehr. Seit seinem zweiten Lebensjahr fährt der kleine Münchner jedes Wochenende mit seinen Eltern per U- und S-Bahn, Bus und Zug auf selbstzusammengestellten Routen quer durch die Stadt. Die Fahrpläne der einzelnen Linien hat Valentin selbstverständlich im Kopf.

Auch Valentins Gegnerin Jutta Speidel ist ein waschechtes Münchener Kindl. Die Schauspielerin hat wie ihr kleiner Herausforderer schon sehr viel Zeit in Bussen und Bahnen der bayerischen Landeshauptstadt verbracht und Dank jahrelangen Textlernens ein ziemlich gutes Gedächtnis. Ob ihr beides hilft, wenn es darum geht, im Münchener Nahverkehrs-Duell gegen den Mensch gewordenen Liniennetzplan namens Valentin zu gewinnen? Schalten sie ein!

 

Klein gegen Vogel

Jos (8) gegen Jürgen Vogel: Wer fährt mit einem Quad schneller über zwei gespannte Drahtseile?


Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Das weiß auch Jos aus dem schleswig-holsteinischen Barlteraltendeich. Wie der Rest seiner Familie auch ist der Achtjährige ein begeisterter Reiter. Doch noch ein kleines bisschen lieber als auf dem Rücken der 1- PS starken Vierbeiner ist Jos auf seinem Quad unterwegs. Mit deutlich mehr als einer Pferdestärke unter der Haube macht der Wirbelwind seit drei Jahren die Quad-Rennszene unsicher und ist bis dato ungeschlagene Meister seiner Altersklasse. Im Duell will der kleine Rennfahrer aus Norddeutschland unter Beweis stellen, wie gut er sein Gefährt unter Kontrolle hat. Denn wenn es darum geht, mit dem Quad über zwei gespannte, dünne Drahtseile zu fahren, bedarf es nicht nur einer gehörigen Portion Mut, sondern auch einem ruhigen Händchen.

Gelingt es dem kleinen Herausforderer gegen den „Klein gegen Groß“-Allrounder Jürgen Vogel die Nerven zu bewahren oder wird das Duell auf dem Drahtseil für Jos zur Zitterpartie?

 

Das Farben-Duell

Marlene (10) gegen Professor Axel Venn: Wer kann besser Farbtöne erkennen?


Ginstergelb, Purpurrot, Smaragdgrün und Erikaviolett – aktuell besteht die Classic RAL- Farbpalette aus 215 Farben und die kennt Marlene aus München alle mit Namen! „Farben sind meine Welt“, sagt die zehnjährige Schülerin, die beim Malen farbenfrohe, detailverliebte Kunstwerke schafft und deren Lieblingsfarbe grade Himmelblau ist.

Wie sich Farben auf unser Wohlbefinden auswirken und dass Farbensehen eine ganz schön emotionale Angelegenheit sein kann, weiß in Deutschland wohl kaum einer so gut wie der Farbforscher Professor Axel Venn. Seit vielen Jahren ist seine Expertise in Fachkreisen gefragt, seine Bücher gehören zu den Standardwerken der Designszene. Gelingt es der kleinen Münchnerin Marlene, den versierten Experten am Ende blass aussehen zu lassen oder kommt der Professor im Duell grad noch mal mit einem blauen Auge davon?

 

Das Fußball-Dart-Duell

Nicolas (11) gegen Timo Werner: Wer erspielt mit dem Fußball mehr Punkte auf einer Dartscheibe?


Ohne Fleiß keinen Preis - das weiß auch Nicolas aus dem österreichischen Piesendorf. Mehrmals wöchentlich trainiert der kleine Kicker mit seiner Mannschaft, sein Ziel klar vor Augen: als kleiner Ronaldo des österreichischen Bundesligisten FC Red Bull Salzburg sein Team an die Spitze schießen.

Doch vorher muss Nicolas bei „Klein gegen Groß“ an Nationalstürmer Timo Werner vorbei. Der Nachwuchskicker fordert den Star von RB Leipzig zu einem deutsch-österreichischen Duell an einer riesigen Fußball- Dartscheibe heraus. In einem spannenden Zweikampf zeigt sich, welcher der beiden Fußballer über eine höhere Zielgenauigkeit verfügt und mehr Punkte auf der Dartscheibe sammeln kann.

 

Das Kinderbuch-Duell

Joel (9) gegen Heiner Lauterbach: Wer erkennt mehr Figuren aus Kinderbuch-Klassikern anhand von Zitaten?


Pippi, Momo, der kleine Wassermann und Jim Knopf - das sind nur einige wenige der zahlreichen kleinen und großen Helden der klassischen Kinderbuchliteratur, die seit Jahrzehnten ihre Leser regelmäßig begeistern. Auch Joel aus Breitenfurt bei Wien kann mit der Nase im Buch stundenlang in Phantasiewelten abtauchen. Der Neunjährige ist nicht nur ein nimmersatter Bücherwurm, sondern mit bereits zwei veröffentlichten Büchern aktuell Österreichs jüngster Autor.

Im Kinderbuch-Duell fordert Joel Heiner Lauterbach heraus. Der Schauspieler kennt die Klassiker aus seiner eigenen Kindheit und ist als frischgebackener Großvater zum zweiten Mal vom Leser zum Vorleser geworden.

Reicht das, um im Kinderbuch-Duell gegen den österreichischen Nachwuchsautor Geschichte zu schreiben oder entpuppt sich das Duell für den Schauspieler als ein Buch mit sieben Siegeln?

 

Das Medizinball-Duell

Jess und Jamie (12) gegen Heiko und Roman Lochmann: Welches Team schafft mehr Würfe mit dem Medizinball gegen eine Wand?

Gleich zwei Zwillingspaare sorgen im Medizinball-Duell für eine Extra-Portion Spannung.

Die zwölfjährigen Basketballtalente Jess und Jamie aus Hagen sind ein eingespieltes Team und ergänzen sich prima. Während der eine Youngster über etwas mehr Talent verfügt, zeichnet sich der andere durch größeren Ehrgeiz auf dem Platz aus. Nur was die höhere Trefferquote anbelangt, sind sich die Zwillinge nicht ganz einig.

Im Duell gegen die Social Media- Stars Heiko und Roman Lochmann kommt es neben Präzision und Ausdauer vor allem auf den Teamgeist an. Gelingt es den Hagener Basketball-Zwillingen die fitten Online-Stars gegen die Wand spielen? Es bleibt spannend!